Das USDOLLAR-Monatsdiagramm zeigt, dass das Rezessionsrisiko die Aggressivität der Fed einschränken wird

  • USDOLLAR
    (${instrument.percentChange}%)


Im aktuellen Zyklus markierte der FXCM-Dollar-Korb USDOLLAR im Februar 2021 ein Tief. Seitdem ist er unaufhaltsam gestiegen, aber laut RSI ist er jetzt auf der monatlichen Zeitskala (grünes Rechteck) als überkauft registriert

In Anbetracht der Zeitskala sind monatliche Überschusswerte für Handelszwecke nicht besonders hilfreich. Sie entsprechen jedoch im Allgemeinen immer noch dem Pareto-Prinzip. D. h., die meiste Zeit (etwa 80 %) wird sich der RSI im moderaten Bereich zwischen den Werten 20-80 bewegen. Daraus folgt, dass diese Überschreitung relativ kurzlebig sein wird.

Diese Annahme scheint angesichts der aggressiven Kontraktionspolitik der Federal Reserve widersprüchlich. Der Markt rechnet mit einer Zinserhöhung von 75 Basispunkten in diesem Monat und 50 Basispunkten im September. Außerdem entzieht die Zentralbank der Wirtschaft durch ihre Bilanzverkürzung Liquidität. Der Markt hat jedoch die Erwartung einer Zinserhöhung im September von 75 Basispunkten nach unten korrigiert. Diese Senkung der Erwartungen könnte darauf hindeuten, dass die Fähigkeit der Fed, ihre Aggressivität beizubehalten, in Frage gestellt ist.


Quelle: www.tradingview.com

Betrachten wir die 2-jährige US-Note (Kerzenständer) und die Federal Funds Rate (schwarze Linie). Auch wenn die Zeiträume unterschiedlich sind, gibt es ein Muster zwischen den beiden. Der RSI der Note fällt zunächst unter seine blaue Signallinie (im mittleren RSI als 1 gekennzeichnet), gefolgt vom RSI des Fed Fund, der unter seine blaue Signallinie (2 im unteren RSI) fällt. Dies ist der Startschuss für den nächsten Abwärtszyklus.

Die derzeitige Situation ist komplex, da der Lockdown und die unbegrenzte quantitative Lockerung durch den Einmarsch Russlands in der Ukraine zu einem Angebotsschock geführt haben. Zunächst einmal stellt sich jedoch die Frage, ob der überkaufte Zustand des USDOLLAR auf Monatsbasis darauf hindeutet, dass eine weitere Zinssenkung 1 und 2 ansteht. Dann ein Zinssenkungszyklus, um den Überschuss des Dollars zu mildern?

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Spread Widget: Wenn statische Spreads angezeigt werden, spiegeln die Zahlen eine zeitliche Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Marktschließung wider. Die Spreads sind variabel und unterliegen einer Verzögerung. Einzelnaktienkurse unterliegen einer 15-minütigen Verzögerung. Die Spread-Angaben dienen nur zu Informationszwecken. FXCM ist nicht haftbar für Fehler, Auslassungen oder Verzögerungen sowie für Handlungen, die auf diesen Informationen beruhen.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}