Datenschutz, Sicherheitsinfos für Kunden und Antragssteller - FXCM

Datenschutzrichtlinien

Datenschutz und Offenlegung

Forex Capital Markets („FXCM“) respektiert den Datenschutz jedes Einzelnen. Wir schätzen unsere Kundenbeziehung mit Ihnen und pflegen diese indem wir Ihnen Respekt entgegen bringen und Ihre Daten schützen. Die Bestimmungen dieser Bekanntmachung haben für ehemalige sowie gegenwärtige Kunden Gültigkeit.

Gemäss den Bestimmungen des „Data Protection Act“ haben Sie gegen die Entrichtung einer Gebühr, Anrecht auf eine Kopie Ihrer Unterlagen die bei uns hinterlegt sind.

PERSÖNLICHE DATEN

Wenn Sie die Eröffnung eines Kontos beantragen oder bereits ein Konto bei FXCM haben, verlangen wir für Geschäftszwecke persönliche Angaben über Sie. Solche Angaben beinhalten u.a.:

  • Kundenvereinbarung: Angaben die Sie bei der Beantragung der Kontoeröffnung machen. Beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, Ihr Beruf, Ihr Einkommen oder Ihre finanziellen Verhältnisse.
  • Angaben zu Transaktionen die Sie bei uns oder einer unserer Tochtergesellschaften getätigt haben sowie Angaben über die Kommunikation die Sie mit uns geführt haben. Beispiele hierfür sind der Kontostand, Tradingaktivität, Ihre Anfragen und unsere Rückantworten.
  • Angaben zur Überprüfung Ihrer Identität: Beispielsweise eine Kopie Ihres Führerscheins oder Ihres Reisepasses oder Informationen zum Nachweis Ihrer Identität die wir von öffentlich zugänglichen Datenbanken erhalten. Anti-Geldwäsche Gesetze in Deutschland und Großbritannien verpflichten uns Angaben zur Überprüfung der Identität unserer Kunden einzuholen.

Cookies

Cookies sind kleine Datenverzeichnisse mit Informationen die es einer Webseite erlauben seine Besucher zu verfolgen. Der Webserver von FXCM kann auf die Cookies von FXCM auf Ihrem Computer zugreiffen, was uns u.a ermöglicht nachzuvollziehen über welche Anzeigen Sie unsere Webseite gefunden haben oder Ihr Surfverhalten auf unserer Webseite zu analysieren. Solche Daten sind anonym und nicht personenbezogen.

SICHERHEITSTECHNOLOGIE

FXCM benutzt die „Secure Socket Layer“ (SSL) - Verschlüsselungstechnologie um bestimmte Informationen die Sie uns zusenden zu schützen. Diese Technologie verhindert, dass Ihre Daten während des Übermittlungsprozesses an FXCM von Unbefugten abgefangen werden können. Wir setzen alles daran, dass unsere Webseite sicher ist und den Standards der Branche entspricht. Wir benutzen auch andere Sicherheitsvorrichtungen wie Firewalls, Authentisierungssysteme (z.B. Passwörter oder PINs) und Zugriffskontrollen um Unbefugten keinen Zugang zu erlauben.

DATENWEITERGABE AN TOCHTERGESELLSCHAFTEN

Möglicherweise geben wir oben erwähnte Informationen für Geschäftszwecke an unsere Tochterunternehmen weiter. Solche Geschäftszwecke beinhalten u.a. den Service für die Kundenkonten, Mitteilungen an die Kunden bezüglich neuen Produkten und Dienstleistungen oder die Unterstützung für Tradingaktivitäten des Unternehmens, seiner Tochtergesellschaften und Mitarbeiter. Zu unseren Tochtergesellschaften zählen wir Unternehmen die von uns kontrolliert werden oder firmeneigen sind sowie Miteigentümer an unserem Unternehmen. Wir geben oben erwähnte Informationen wie Name, Anschrift oder Angaben zu Tradingkonten an unsere Tochtergesellschaften weiter. Unsere Tochtergesellschaften halten sich an dieselben Datenschutzrichtlinien wie FXCM.

DATENWEITERGABE AN DRITTE

FXCM gibt Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, ausser die vorliegenden Richtlinien sehen dies vor. Es werden ggf. Informationen an dritte Unternehmen weitergeleitet, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto eine Dienstleistung erbringen. Dies schliesst Unternehmen mit ein, die FXCM in der Buchführung oder in rechtlichen Angelegenheiten beraten. Von nichtverbundenen Unternehmen die im Auftrag von FXCM eine Dienstleistung erbringen, wird verlangt, dass sie die Informationen vertraulich behandeln und nur für die Erbringung der entsprechenden Dienstleistung benutzen.

Wir können Ihre Daten auch an Dritte weitergeben wenn dies mit Ihren Anweisungen einhergeht und zur Erbringung einer gewünschten Dienstleistung erforderlich ist.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass FXCM Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkauft.

OFFENLEGUNGSPFLICHT

FXCM kann Ihre Daten an Dritte weitergeben wenn dies mit den anwendbaren Gesetzen und Richtlinien vereinbar ist oder vom Gesetzgeber so vorgeschrieben wird. Beispielsweise können wir persönliche Daten offenlegen um mit den Behörden zu kooperieren oder um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen. Ausser wie in diesen Datenschutzrichtlinien erwähnt, beim Erhalt Ihrer Angaben mitgeteilt oder mit Ihrer Erlaubnis, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht anderweitig verwenden.

Opt Out

Es wird nicht verlangt, dass Sie alle von uns angeforderten Angaben machen. Allerdings kann ein Fehlen bestimmter Angaben zur Folge haben, dass wir Ihr Konto nicht eröffnen können oder Ihnen gewisse Dienstleistungen nicht anbieten können. Wir bemühen uns all Ihre persönlichen Daten vollständig, aktualisiert und richtig bei uns zu hinterlegen. Sie können uns dabei behilflich sein indem Sie uns mitteilen falls sich Ihre persönlichen Angaben ändern.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre persönlichen Daten, wie in den vorliegenden Datenschutzrichtlinien erwähnt, an unsere Tochtergesellschaften weitergegeben werden, senden Sie bitte eine Email an: compliance@fxcm.com

oder schicken Sie Ihr Ersuchen an:

Forex Capital Markets Ltd.
Attention: Privacy Officer
Zweigniederlassung Deutschland, 
Nürnberger Straße 13, 10789 Berlin

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×