Ankündigungen
  • Ein Drittunternehmen mit dem Namen "FrankfurtFX", verwendet den Namen von FXCM, um vermutlich auf betrügerische Weise Geld von Kunden zu erlangen. Dies kann die Verwendung gefälschter Dokumente einschließen, die angeblich von der Financial Conduct Authority ("FCA") ausgestellt wurden. FrankfurtFX ist in keiner Weise mit der FXCM Unternehmensgruppe verbunden. Wenn Sie Mitteilungen von dieser Firma oder verbundenen Personen erhalten, antworten Sie nicht und senden Sie keine Gelder. Sollten Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit einer Kommunikation im Zusammenhang mit FXCM haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Indizes

Traden Sie Ihre Meinung zu den größten Aktienindizes der Welt, mit niedrigen Spreads und einer verbesserten Ausführung.

Was sind Indizes

Aktienindizes bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Meinung über eine Volkswirtschaft zu handeln, ohne einzelne Aktien auswählen zu müssen. Das CFD Trading auf Indizes gehört zu den beliebtesten Trading Produkten.

Marktindex: Eine Sammlung von Aktien

In der Vergangenheit benötigten Investoren die Möglichkeit die Gesamtperformance eines Marktes zu analysieren. Man konnte keine Aussage zur US Wirtschaft treffen, wenn man sich beispielsweise nur die Aktien von Apple Inc. ansah. Aus diesem Bedürfnis heraus wurden Aktienindizes geschaffen, welche aus dem gewichteten Durchschnitt von ausgewählten Top-Performance Unternehmen bestehen, um einen schnellen Marktüberblick zu erhalten.

Ein Index ist eine gute Möglichkeit, bestimmte Märkte einzuschätzen, aber für Anleger bietet er auch die Möglichkeit, die Wertentwicklung einzelner Portfolios zu prüfen, so dass einer unterdurchschnittlichen Entwicklung bestimmter Anlagen mit Anpassungen an die allgemeine Marktentwicklung entgegengewirkt werden kann.

Indizes können eine Vielzahl von Variablen abdecken. Zunächst einmal kann die Anzahl der Aktien in einem Index stark variieren, von einigen Dutzend Unternehmen bis hin zu Tausenden. Der Preis eines Index wird über eine Gewichtung ermittelt. Preisgewichtete Indizes werden auf Basis der Kurse der Einzelaktien ermittelt. Kapitalisierungsgewichtete Indizes hingegen basieren auf der Größe der einbezogenen Unternehmen. Viele weitere Faktoren werden in Abhängigkeit vom jeweiligen Aktienindex dargestellt.

Heute gibt es weltweit Hunderte von Aktienindizes, die Unternehmen national, regional, global und sogar auf Branchen basierend abbilden.

Aktienindex-CFD: Handel auf Margin

Aktienanlagen sind international sehr beliebt, aber die Eintrittsbarriere kann oft hoch sein. Angenommen, Sie wollen in eine Volkswirtschaft über einen Index investieren, um zu versuchen, die Leistung dieser Volkswirtschaft zu simulieren. Sie könnten einfach Anteile an allen Aktien dieses Index kaufen, aber das könnte teuer werden, besonders im Hinblick auf die Maklergebühren für Transaktionen. Einige wenden sich der Terminbörse zu und handeln den Index über einen ETF. Der ETF ist ein Fonds, der Anteile an allen Aktien des Index hat. Bei ETFs haben Sie in der Regel eine Margin von 100%, d.h. Sie müssen den vollen Wert des Index aufbringen, um am Markt teilnehmen zu können.

  • Die Indexprodukte von FXCM werden jedoch als Contract for Difference (CFDs) gehandelt, welche Sie auf Margin handeln können. Sie investieren einen Bruchteil des Kapitals und erhalten trotzdem den vollen Wert des Handels. Aber das ist nicht alles.
  • Der Handel mit Indizes als CFDs beseitigt die Barriere für den Handel. Wenn Sie an den Terminbörsen handeln, haben Sie Verrechnungsperioden. Leerverkäufe sind in der Regel ohne einen beträchtlichen Kontostand nicht möglich.
  • Index-CFDs hingegen haben keine Verrechnungsperioden, Leerverkäufe sind möglich und Sie bezahlen nur den Spread. Mit CFDs können Sie sowohl den Markt viel einfacher erobern als auch Ihr Risiko minimieren und in den Markt mit einer geringeren Kapitalanforderung auf Ihrem Konto einsteigen.

Wir möchten hervorheben, dass das Handeln auf Margin nicht ohne Risiken ist und Privatkunden einen Totalverlust ihrer eingezahlten Gelder erleiden können und professionelle Kunden einen Verlust über ihr investiertes Kapital hinaus generieren können. Bevor Sie mit dem Handeln beginnen, sollten Sie sich über die bestehenden Risiken bewusst sein.

Wie funktioniert ein Index CFD Trade?

Im Gegensatz zu Devisen, wenn Sie einen Index handeln, kaufen oder verkaufen Sie einfach auf der Grundlage Ihrer Meinung darüber, wie sich dieser Index entwickeln wird. Mit FXCM zahlen Sie nur den Spread, um einen Trade zu eröffnen. Für die meisten unserer Produkte gibt es keine Stop Restriktionen und so können Sie die wichtigsten Indizes schnell und kurzfristig traden. Außerdem können Sie Ihr Risiko am Markt mit unseren kleinen Kontraktgrößen verringern.

Handeln Sie Ihre Meinung Über Die Globalen Aktienmärkte.

Möchten Sie ein ideales Umfeld für den Handel mit US-amerikanischen, europäischen, asiatischen und australischen Aktienmärkten? Wir bieten Scalpern, News- und EA-Tradern mit der enhanced execution für Index CDFs, von der wir glauben, dass dies eine Revolution in der Finanzbranche ist.

Warum Indizes Mit Fxcm Handeln?

Mindestabstand Für Stopps

FXCM´s verbesserte CFD Ausführung bedeutet, dass Sie bei den meisten Produkten, einschließlich US30, NAS100 und GER30 keinen Mindeststoppabstand haben.

Niedrige Transaktionskosten

Handeln Sie kommissionsfrei und ohne Börsengebühr – Ihre Transaktionskosten sind der Spread.

Margin-handel

Sie benötigen als Kapital nur einen Bruchteil des Wertes der globalen Indizes. Siehe Margin-Anforderungen.

Handelsgrößen - Micro CFDs

Mikrokontraktgrößen geben Ihnen die Flexibilität, weniger Risiken pro Trade einzugehen.

Mit den Indexprodukten von FXCM können Sie auch an Bärenmärkten leichter handeln als an der Börse. Glauben Sie, dass ein Markt fallen wird? Verkaufen Sie ihn genauso einfach, wie Sie steigende Märkte kaufen können.

Index CFD-Symbole

Bei FXCM ist der Handel mit einem Aktienindex-CFD ähnlich wie der Devisenhandel. Sie benötigen dazu nur das Symbol und die Kontraktgröße. Schauen Sie sich den Index-Produkt Guide an.

Index-CFDs sind Finanzderivate, mit denen Sie ein breites Portfolio an verschiedenen Märkten abdecken können. Hierbei ist allerdings anzumerken, dass das Handeln von Index-CFDs auf Margin nicht nur ihre Gewinne steigern kann, sondern auch Ihre Verluste drastisch erhöhen kann. Index-CFDs können ein wertvolles Instrument für Ihre Handelsstrategie sein, um über die Preisschwankungen der zugrunde liegenden Kapitalmärkte zu spekulieren. Sehen Sie sich die Index-CFD-Symbole unten an, um eine Liste der verfügbaren Produkte zu sehen:

Symbol Zugrunde liegender Index Nominalwert Durchschnittlicher Spread
AUS200 ASX SPI 200 Future AU$ 1.66
CHN50 SGX FTSE China A50 Future US$ 14.39
ESP35 IBEX35 Index Future 8.10
EUSTX50 Euro Stoxx 50 Future 1.17
FRA40 CAC40 Index Future 1.03
GER301 DAX Index Future 2.29
HKG33 Hang Seng Future HK$ 9.93
JPN225 Nikkei 225 Dollar Future ¥ 14.88
NAS100 E-Mini Nasdaq 100 Future US$ 2.09
SPX500 E-Mini S&P 500 Future US$ 0.45
UK100 FTSE 100 Index Future £ 1.04
US2000 E-Mini Russell 2000 Future US$ 0.40
US30 E-Mini Dow Future US$ 3.26
Haftungsausschluss
1

Der angezeigte durchschnittliche GER30 Spread gilt nur für die Haupthandelszeiten (7:00-21:00 GMT). Mit Wirkung vom 11. Februar 2019 ist der GER30 auch während der Nebenhandelszeiten (0:30-7:00 GMT) geöffnet. Spreads können sich während der Nebenhandelszeiten ausweiten. Weitere Informationen zu den Handelszeiten und Spreads des GER30 finden Sie im CFD Produktleitfaden.

Indizes Trading Details

Durch die ständige Bewegung der Märkte wird eine ständige Überprüfung Ihrer Handelsplattform bezüglich neuer Marktupdates empfohlen. Weitere Informationen Sie können auch unserem Index Product Guide entnehmen.

Kleinere Kontaktgrössen - Mirco CFD

Die Mindest-Lotgröße für die Index-CFDs von FXCM ist 1 Kontrakt, d.h. Sie können einen Index für nur 0,10€ pro Punkt handeln, um Ihr Risiko zu reduzieren.

Handelszeiten

Die Handelszeiten von Indizes basieren in der Regel auf den Öffnungszeiten der zugrunde liegenden Börse. Mehr erfahren

Finanzierung

Die Finanzierung (Roll-over) erfolgt für alle offenen Positionen, die über die Zeit des Marktabschlusses (23:00 Uhr MEZ) hinaus gehalten werden. Mehr erfahren

Margin-anforderungen

Die Anforderungen an die Indexmargin ändern sich häufig, basierend auf der erwarteten Volatilität des Marktes. Ihre Handelsplattform verfügt über aktuelle Margin-Anforderungen. Erfahren Sie mehr

Verbesserte Ausführung

Mit FXCM wird Ihre Indexausführung verbessert, indem keine Stopp- und Limitbeschränkungen für wichtige Indizes bestehen.

Index-Preisgestaltung

Bei allen FXCM-Kontoarten zahlen Sie nur den Spread, um Indizes zu handeln. Mit unserer enhanced Execution erhalten Sie niedrige Spreads auf Indizes und keine Stop- und Limit-Handelsbeschränkungen auf die beliebtesten Indizes. Sehen Sie sich hierzu den Index-Produktleitfaden an.

Symbol Durchschnitts-spreads

Symbol Spread Symbol Spread
US30 3.26 FRA40 1.03
SPX500 0.45 HKG33 9.93
NAS100 2.09 JPN225 14.88
UK100 1.04 AUS200 1.66
GER301 2.29 ESP35 8.10
CHN50 14.39    
Haftungsausschluss
1

Der angezeigte durchschnittliche GER30 Spread gilt nur für die Haupthandelszeiten (7:00-21:00 GMT). Mit Wirkung vom 11. Februar 2019 ist der GER30 auch während der Nebenhandelszeiten (0:30-7:00 GMT) geöffnet. Spreads können sich während der Nebenhandelszeiten ausweiten. Weitere Informationen zu den Handelszeiten und Spreads des GER30 finden Sie im CFD Produktleitfaden.

Dezimale Preisgestaltung

Um geringere Spreads und eine transparentere Preisgestaltung zu ermöglichen, führen wir mit mehr Dezimalstellen als üblich auf. Zum Beispiel:

Unsere Andere
9,790.05 auf GER30 9,790.1 auf GER30

Spread-Kosten

Wenn Sie mit FXCM handeln, werden Ihre Spread-Kosten automatisch auf Ihrer Plattform berechnet, so dass Sie beim Handeln Spreads und Pip-Kosten in Echtzeit sehen. So berechnen Sie die Spread-Kosten in der Währung Ihres Kontos:

Spread
x Pip-Kosten
x Anzahl der Kontrakte
= Gesamttransaktionskosten

Informationen zum Indexsymbol

US2000

Das Basisinstrument des US2000 ist der E-Mini Russell 2000 Future, der Russel 2000 Index misst die Performance von 2000 Small-Cap-Unternehmen aus dem Russel 3000 Index und ist der am weitesten verbreitete Benchmark zur Beobachtung der Performance von Small-Cap-Aktien in den Vereinigten Staaten.

US30

Das Basisinstrument der US30 ist der DJIA (der Dow Jones) MINI e-CBOT. Der Dow Jones besteht aus 30 großen amerikanischen Unternehmen: AMEX, Boeing, Chevron, Coca-Cola, DuPont, GE, Goldman Sachs, Intel, IBM, Microsoft, Nike und anderen.

SPX500

Das Basisinstrument des SPX500 ist der S&P 500 Aktienindex, der von S&P Dow Jones Indices verwaltet wird und 500 amerikanische Großunternehmen umfasst, die etwa 75% des amerikanischen Aktienmarktes durch Kapitalisierung abdecken, wie Delta, eBay, Halliburton und Yum!. . Der S&P 500 wurde entwickelt und wird weiterhin durch S&P Dow Jones Index bestimmt, ein Joint Venture im Mehrheitsbesitz von McGraw Hill Financial, das viele Börsenindizes wie den S&P Midcap 400, den S&P Small Cap 600 und den S&P Composite 1500 veröffentlicht.

NAS100

Das Basisinstrument des NAS100 ist der Börsenindex NASDAQ100. Dieser Index umfasst 100 Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen, mit Ausnahme derjenigen, die in der Finanzbranche tätig sind, wie Banken und Investmentgesellschaften. Zu den Unternehmen gehören Apple, Adobe Systems, Amazon, Cisco Systems, Google, Intel, Facebook und andere.

UK100

Das Basisinstrument des UK100 ist der FTSE 100 Index-Future. Dies ist ein Index der 100 an der Londoner Börse notierten Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung. In den FTSE-Indizes werden die Aktienkurse nach der Marktkapitalisierung gewichtet, so dass die größeren Unternehmen mehr Einfluss auf den Index haben als kleinere Unternehmen. Zu den Unternehmen gehören GlaxoSmithKline, HSBC und Royal Dutch Shell.

GER30

Das Basisinstrument der GER30 ist der DAX-Index-Future. Der DAX ist ein Blue-Chip-Börsenindex, der sich aus den 30 großen deutschen Unternehmen zusammensetzt, die an der Frankfurter Wertpapierbörse notieren: BASF, SAP, Bayer, Allianz und andere.

FRA40

Das Basisinstrument des FRA40 ist der CAC40-Index-Future. Dies ist der Benchmark-Börsenindex der Euronext Paris: Airbus, Alcatel-Lucent, AXA, BNP Paribas, L'Oreal, Orange, Vivendi, Societe Generale, Renault, Michelin, Solvay und mehr.

ESP35

Das zugrunde liegende Instrument des ESP35 ist der IBEX35-Index-Future. Es handelt sich dabei um den Benchmark-Börsenindex der Bolsa de Madrid, der wichtigsten spanischen Börse. Dieser Index umfasst 35 Unternehmen aus einer breiten Palette von Branchen: Banco Popular, Acciona, Bankia, Bankinter, Santander, Repsol, Gas Natural, Telefonica und andere.

EUSTX50

Das Basisinstrument des EUSTX50 ist der Euro Stoxx 50 Future. Der Euro Stoxx 50 ist ein Index europäischer börsennotierter Aktien. Der von Stoxx Ltd, einem Indexanbieter im Besitz der Deutschen Börse und der SIX Group, entwickelte Aktienindex der Eurozone enthält die größten Unternehmen in Europa - Allianz, Deutsche Bank, Inditex, Repsol, Unilever und mehr - und wird als Indikator für den Zustand der europäischen Wirtschaft verwendet.

JPN225

Das zugrunde liegende Instrument des JPN225 ist der Nikkei 225 Mini-Future. Es handelt sich dabei um den Benchmark-Börsenindex der Tokioter Börse (TSE).

AUS200

Das Basisinstrument des AUS200 ist der S&P/ASX 200, der die Performance der 200 größten indexfähigen Aktien, die an der Australischen Börse notiert sind, durch eine Float-angepasste Marktkapitalisierung misst.

CHN50

Der CHN50 hat den FTSE China A50 Index als Referenz. Der FTSE China A50 Index ist ein in Echtzeit handelbarer Index, der die größten 50 A-Aktiengesellschaften umfasst, die an der Shanghai Stock Exchange und der Shenzhen Stock Exchange notiert sind. Er ist der Referenzindex für Investoren, die die Performance des chinesischen Inlandsmarktes nutzen und handeln wollen.

HKG33

Das Basisinstrument der HKG33 ist der Mini-Hang Seng Future. Dies ist der Benchmark-Börsenindex von Hongkong. Es wurden vier Subindizes festgelegt, um den Index klarer zu machen und die konstituierenden Aktien in vier verschiedene Sektoren einzuteilen. Es gibt insgesamt 50 HSI-Aktien, einschließlich: Hang Seng Finance Sub-Index, Hang Seng Utilities Sub-Index, Hang Seng Properties Sub-Index, Hang Seng Commerce & Industry Sub-Index.