Wie können wir helfen?

Überblick

Seite 1 von 3

Bei FXCM werden die Finanzierungskosten für Ihren CFD-Handel als "Rollover" bezeichnet. Hierbei handelt es sich um Haltekosten (= Zinsen) für Positionen, die nach 23:00 Uhr (GMT+1) noch gehalten werden. Die Haltekosten werden Ihnen entweder abgebucht oder gutgeschrieben und sind abhängig…

Ernergie-CFDs, welche UKOil, USOil und NGS beinhalten, besitzen einen monatlichen Fälligkeitstermin besitzen. Treasury CFDs, wie der Bund haben einen vierteljährlichen Fälligkeitstermin. Kupfer, das einzige Metal mit einem Fälligkeitstermin, läuft jeden zweiten Monat aus. Alle anderen CFD-Kontrakte werden wie Barmittel ohne…

Der Kurs eines CFD basiert auf dem Kurs des zugrunde liegenden Vermögenswerts. Die Spitzenzeiten für den Handel sind daher meist die Stunden, zu denen die Börse für den zugrunde liegenden Vermögenswert geöffnet ist. Es gibt auch ruhigere Handelszeiten für verschiedene…

Die Handelszeiten der bei FXCM handelbaren CFDs werden FXCMs Handelsdesk festgelegt und basieren auf den Öffnungszeiten der zugrunde liegenden Bezugsmärkte. Bitten schauen Sie für die spezifischen Handelszeiten des jeweiligen Marktes im CFD-Produktleitfaden nach. FXCM zielt darauf ab, die Märkte möglichst nah…

Die Liquidität in CFDs ist vergleichbar mit den zugrunde liegenden Vermögenswerten. Verschiedene Indizes und Rohstoffe durchleben unterschiedlich hohe Volatilität und Liquidität. Die vollständigen Spezifikationen für jeden Vermögenswert finden Sie im CFD Produktleitfaden.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)