GER30 findet Unterstützung im längerfristigen Abwärtstrend

  • GER30
    (${instrument.percentChange}%)


Der Ausverkauf vom Freitag (blauer Pfeil - linker Chart) hat den DAX-CFD von FXCM, den GER30, zwischen dem unteren blauen und dem roten Band in seiner bärischen Zone positioniert. Dies führte jedoch zu einem kurzfristigen überverkauften Zustand auf dem Stundenchart (grünes Rechteck). Dieser Abwärtsschwung führte dazu, dass der GER30 an seinem S2-Pivot unterstützt wurde, da sich der Oszillator normalisierte. In Anbetracht der Beschaffenheit des nachstehenden Wochencharts könnten sich die Abpraller jedoch als verdächtig erweisen.


Auf dem Wochenchart des GER30 befindet sich ein robuster Widerstand im Bereich zwischen 14.800 und 14.900 Punkten (rot schraffierte Horizontale). Dieses kritische Niveau fällt mit dem 61,8%-Retracement der letzten Abwärtsbewegung des Index zusammen, was auf ein Zusammentreffen von Faktoren hindeutet, die einem Kursanstieg entgegenwirken. Darüber hinaus deutet die Kerze der letzten Woche (blauer Pfeil) auf eine Kapitulation der Bullen hin, die den Kurs bis zum Höchststand von 14.627 führten, bevor sie die Kontrolle an die Bären verloren. Infolgedessen schloss der DAX in dieser Woche mit einem Minus

Die globalen Risikomärkte, darunter auch der DAX, haben mit der Falschheit der Zentralbanken zu kämpfen. Letzte Woche sprach sich der Fed-Vorsitzende Powell für eine schnellere Anhebung der Zinssätze aus, um die Inflation einzudämmen, und bekräftigte eine wahrscheinliche Anhebung um 50 Basispunkte im Mai. Darüber hinaus liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Anhebung um 75 Basispunkte im Juni bei über 80 % (Fed Funds Futures). Diese Aggressivität spiegelt sich auch in der deutschen Bundesanleihe wider, die eine Rendite von 0,9 % aufweist.

Die höheren Zinsen machen Aktien weniger attraktiv, da die Opportunitätskosten und Risikoprämien weiter steigen.

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}
Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Spread Widget: Wenn statische Spreads angezeigt werden, spiegeln die Zahlen eine zeitliche Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Marktschließung wider. Die Spreads sind variabel und unterliegen einer Verzögerung. Einzelnaktienkurse unterliegen einer 15-minütigen Verzögerung. Die Spread-Angaben dienen nur zu Informationszwecken. FXCM ist nicht haftbar für Fehler, Auslassungen oder Verzögerungen sowie für Handlungen, die auf diesen Informationen beruhen.