Großes Umkehrmuster deutet auf ein Ziel hin, das über 40% unter dem aktuellen Bitcoin-Preis liegt


Quelle: www.tradingview.com

Bitcoin hat letzte Woche sein größeres Umkehrmuster abgeschlossen. Es handelt sich um ein "Kopf-Schulter"-Top, wobei die linke Schulter ungefähr die gleiche Höhe wie der Kopf des Musters hat. Wir begründen dies damit, dass die linke Seite des Musters von starken emotionalen Käufen begleitet wurde. Dieser Überschwang zeigt sich im RSI, der sechs Monate lang überkauft war (grün schattiertes Rechteck)

Im Gegensatz dazu wies die rechte Schulter einen Abschlag von 30 % auf das Bitcoin-Hoch von 68.966 $ auf. Die Stimmung hatte sich deutlich verschlechtert. Mit dem Fortschreiten des Musters verschlechterte sich die Marktdynamik. Die RSI-Spitzen bewegten sich vom überschwänglichen grün schattierten Bereich in den orange schattierten Bereich und dann in den schwachen rot schattierten Bereich

Die gemessene Bewegung von Kopf und Schultern ergibt ein Abwärtsziel von etwa 16.500 $. Diese Messung deutet auf einen Rückgang von über 40 % gegenüber dem aktuellen Niveau hin. Der Preis bewegt sich jedoch nicht geradlinig, und ein Pullback vor der Kapitulation ist zweifelsohne möglich. Der Schlüssel liegt darin, den Pullback als den nächsten niedrigeren Höchststand in der Serie zu erkennen

Das Problem mit gemessenen Bewegungen ist, dass sie in der Regel akademisch sind. Entweder trifft der Kurs das Ziel, oder er trifft es nicht. Dennoch deutet dies auf eine anhaltende Baisse hin.

Ein weiteres Problem bei Zielvorgaben ist, dass sie mit einer Zeitskala einhergehen sollten. Unserer Ansicht nach belastet die kontraktive Geldpolitik den Bitcoin stark. Die Inflation ist immer noch ein großes Problem für die Fed, und wir können die Wahrscheinlichkeit einer weiteren aggressiven Straffung nicht ausschließen. Diese Abschöpfung von Liquidität wird dem Kryptowährungsmarkt Gegenwind bescheren

Darüber hinaus haben die Kryptomärkte nach dem Zusammenbruch von TerraUSD und der Aufhebung der Dollarbindung von Tether an Glaubwürdigkeit und Vertrauen verloren. Wichtig ist, dass die Aufsichtsbehörden dies zur Kenntnis genommen haben.

Daher glauben wir, dass das Ziel noch vor Jahresende erreicht werden kann, sofern sich die Geldpolitik und die Stimmung der Anleger gegenüber Kryptowährungen nicht grundlegend ändern.

Das Wichtigste ist, die Stochastik im Auge zu behalten. Der Abwärtsdruck wird stark sein, wenn er unter 20 fällt und diese Position beibehält (blauer Pfeil). Je länger die Stochastik in ihrem unteren Quintil bleibt, desto glaubwürdiger wird das Ziel.

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}