Trotz der OPEC+-Produktionskürzungen ist die Zerstörung der Nachfrage nach wie vor die wichtigste Triebkraft für den Ölpreis

  • UKOil
    (${instrument.percentChange}%)
  • USOil
    (${instrument.percentChange}%)


UKOil (links) und USOil (rechts) befinden sich nach wie vor in einem primären Abwärtstrend, mit einem Preismuster aus niedrigeren Höchstständen gefolgt von niedrigeren Tiefstständen. Diese Tendenz besteht trotz der Ankündigung der OPEC+ von letzter Woche, die Produktion ab November um 2 Mio. Barrel pro Tag zu kürzen.

Diese Kürzung, mit der die Energiepreise gestützt werden sollen, ist die bedeutendste Kürzung seit Beginn der Pandemie. Die Ölpreise reagierten zunächst, wobei UKOil letzte Woche um 15 % und WTI um fast 17 % zulegte. Doch selbst nach diesen enormen Zuwächsen ist das Preisgeschehen nach wie vor von der Dynamik eines niedrigen Höchststandes und eines niedrigen Tiefststandes geprägt. Um diese zu durchbrechen, muss UKOil über 105,45 $ und USOil über 97,64 $ steigen (grüne horizontale Linien).

Die Preisdynamik ist jedoch eher abwärts gerichtet (grüne Rechtecke), und die Nachfrage ist rückläufig. Aus diesem Grund hat der IWF seine Prognose für das globale Wachstum im Jahr 2023 gesenkt. Außerdem warnte er davor, dass das systemische Finanzrisiko zunimmt

Das Tempo der Zinserhöhungen durch die Zentralbanken und die Kovid-Beschränkungen in Shanghai und Shenzhen fordern einen massiven Tribut. Diese Maßnahmen werden wahrscheinlich die Rohölpreise begrenzen und die Unterstützung durch Produktionskürzungen einschränken.

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}
Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Spread Widget: Wenn statische Spreads angezeigt werden, spiegeln die Zahlen eine zeitliche Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Marktschließung wider. Die Spreads sind variabel und unterliegen einer Verzögerung. Einzelnaktienkurse unterliegen einer 15-minütigen Verzögerung. Die Spread-Angaben dienen nur zu Informationszwecken. FXCM ist nicht haftbar für Fehler, Auslassungen oder Verzögerungen sowie für Handlungen, die auf diesen Informationen beruhen.