Bitcoin’s Todeskreuz könnte anfangen zu beißen


Am Freitag gab der Bitcoin-Kurs deutlich nach, und der Tages-Chart deutet auf weitere Schwäche hin. Die 50/200 Tages-EMAs kreuzten sich am 27. Januar (grüne Ellipse). Sie haben jedoch keinen Winkel gebildet, und die Kryptowährung hat sich hauptsächlich seitwärts bewegt (blauer Pfeil). Der rote 50-Tage-EMA hat sich inzwischen vom schwarzen 200-Tage-EMA entfernt (schwarze Ellipse). Wenn sich dies fortsetzt und sich ein Winkel und eine Trennung entwickeln, wird das Momentum von Bitcoin nach unten tendieren.

Wir stellen fest, dass sich Kryptowährungen an Risikoaktiva angeglichen haben; bitcoin hat einen Korrelationskoeffizienten von über 70 % mit Aktienindizes. Darüber hinaus ist er mit einem Wert von 79 % gegenüber dem Nasdaq näher an der Wachstumsseite des Marktes

Daher ist es keine Überraschung, dass die Äußerungen des Fed-Vorsitzenden Powell am Donnerstag den Markt ins Wanken brachten. Er sprach sich für eine schnellere Anhebung der Zinssätze aus, um die Inflation unter Kontrolle zu halten, und bekräftigte eine wahrscheinliche Anhebung um 50 Basispunkte im Mai. Darüber hinaus liegt die Wahrscheinlichkeit für eine Anhebung um 75 Basispunkte im Juni bei über 80 % (Fed Funds Futures). Diese Anhebungen werden die Kreditkosten erhöhen und wahrscheinlich den Appetit auf Risikoanlagen dämpfen. Diese Aggressivität ist ein Gegenwind für Bitcoin, und wenn sie die Kryptowährung weiterhin unter Druck setzt, wird sie zu einer weiteren Verschlechterung der EMA beitragen

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}