Bitcoin im Aufwind, während eine weitere Kryptofirma untergeht

  • BTCUSD
    (${instrument.percentChange}%)

BTC/USD Analyse

Der Krypto-Kreditgeber BlockFi hat in den Vereinigten Staaten [1] Konkurs angemeldet, während sich die Auswirkungen des FTX-Zusammenbruchs ausbreiten, und ist damit die jüngste in einer Reihe von Krypto-Firmenpleiten. Im Laufe des Sommers hatten Voyager [2] und Celsius Network [3] ebenfalls Insolvenz nach Chapter 11 des U.S. Bankruptcy Code beantragt.

Diese jüngste Entwicklung, die durch den viel beachteten Zusammenbruch von FTX Anfang November ausgelöst wurde, hat zu einem Abrutschen der digitalen Münzen geführt, wobei BTC/USD letzte Woche ein Zweijahrestief erreichte (15.455). Die Schwäche des USDOLLAR, die auf eine mögliche Verlangsamung der Zinserhöhungen durch die US-Notenbank zurückzuführen ist, hat jedoch dazu beigetragen, dass er sich in den letzten Wochen nach dem anfänglichen Schock stabilisiert hat.

Die laufende Woche begann mit einer Risikoaversion aufgrund der Covid-19-Situation in China und hawkishen Fed-Kommentaren, wobei Herr Bullard feststellte, dass die Märkte "die Risiken einer aggressiveren Haltung ein wenig unterbewerten ".[4]

Bitcoin zeigt sich jedoch widerstandsfähig und bewegt sich heute in profitablem Terrain, inmitten der Hoffnung, dass China seine strikte Null-Covid-Strategie nach Protesten lockern wird. Außerdem sind die Neuinfektionen in dem Land am Montag zum ersten Mal seit mehreren Tagen zurückgegangen. [5]

BTC/USD hat die Möglichkeit, sich an die 17.000er-Marke heranzutasten, ist aber nicht sehr zuversichtlich für einen weiteren Anstieg, der die Schlüsselregion zwischen 17.693 und 18.000 herausfordern würde.

Trotz der heutigen positiven Stimmung befindet sich BTC/USD in einer prekären Lage, und die jüngsten Erholungsbemühungen waren nur von kurzer Dauer. Er steuert auf einen verlustreichen Monat zu und läuft Gefahr, neue Zweijahrestiefs in Richtung 15.000 zu erreichen, doch ein größerer Einbruch auf 13.207 würde einen starken Katalysator erfordern.

Die Märkte wenden sich nun dem umfangreichen US-Wirtschaftskalender zu, der unter anderem die Aktualisierung der PCE-Inflation und eine Rede von Fed-Cahir Powell umfasst.

Nikos Tzabouras

Senior Market Specialist

Nikos Tzabouras is a graduate of the Department of International & European Economic Studies at the Athens University of Economics and Business. He has a long time presence at FXCM, as he joined the company in 2011. He has served from multiple positions, but specializes in financial market analysis and commentary.

With his educational background in international relations, he emphasizes not only on Technical Analysis but also in Fundamental Analysis and Geopolitics – which have been having increasing impact on financial markets. He has longtime experience in market analysis and as a host of educational trading courses via online and in-person sessions and conferences.

Quellenangaben

1

Abgerufen am 29 Nov 2022 https://www.businesswire.com/news/home/20221128005451/en/BlockFi-Commences-Restructuring-Proceeding-to-Stabilize-Business-and-Maximize-Value-for-all-Clients-and-Stakeholders

2

Abgerufen am 29 Nov 2022 https://www.prnewswire.com/news-releases/voyager-digital-commences-financial-restructuring-process-to-maximize-value-for-all-stakeholders-301581177.html

3

Abgerufen am 29 Nov 2022 https://www.businesswire.com/news/home/20220713005911/en/Celsius-Network-Initiates-Financial-Restructuring-to-Stabilize-Business-and-Maximize-Value-for-All-Stakeholders

4

Abgerufen am 29 Nov 2022 https://www.stlouisfed.org/from-the-president/video-appearances/2022/bullard-marketwatch

5

Abgerufen am 28 Jan 2023 https://english.www.gov.cn/statecouncil/ministries/202211/29/content_WS638572cac6d0a757729e3cdb.html

Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Spread Widget: Wenn statische Spreads angezeigt werden, spiegeln die Zahlen eine zeitliche Momentaufnahme zum Zeitpunkt der Marktschließung wider. Die Spreads sind variabel und unterliegen einer Verzögerung. Einzelnaktienkurse unterliegen einer 15-minütigen Verzögerung. Die Spread-Angaben dienen nur zu Informationszwecken. FXCM ist nicht haftbar für Fehler, Auslassungen oder Verzögerungen sowie für Handlungen, die auf diesen Informationen beruhen.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}