Bitcoin-Kursprognose – Renditen belasten das Risiko

Bitcoin fiel gestern um 8,4 %, während andere Risikomärkte kapitulierten. Als alternatives Instrument sollten Kryptowährungen eine geringe Korrelation zu Aktien aufweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall. Derzeit besteht eine Korrelation von 78 % mit dem Nasdaq und 80 % mit dem S&P 500. Als der Markt gestern ins Minus drehte, war Bitcoin also eines der Opfer

Da bitcoin in Dollar gepreist wird, hat der Straffungszyklus der Fed die Kryptowährung unter Druck gesetzt. Die Zentralbank hat in diesem Jahr bereits 75 Basispunkte angehoben, davon 50 am Mittwoch. Angesichts der grassierenden Inflation werden künftige Erhöhungen und Bilanzverkürzungen weiterhin Druck auf bitcoin ausüben, da höhere Renditen das Risiko weniger attraktiv machen

Betrachten Sie in diesem Umfeld den Wochenchart von bitcoin:

Bitcoin ist seit seinem Höchststand im November um über 45 % gefallen und befindet sich damit in einem Bärenmarkt. Im Jahr 2022 bewegte sich der Kurs jedoch weitgehend seitwärts. Technisch gesehen hat die Kryptowährung einen steigenden Keil (konvergierende türkisfarbene Linien) gezeichnet. Leider handelt es sich bei diesem Muster um ein Fortsetzungsmuster, und der Kurs ist nach unten gebrochen. Um ein mögliches Ziel zu prognostizieren, können wir eine gemessene Bewegung (türkisfarbene vertikale Linien) auf den Ausbruch anwenden. Diese Berechnung ergibt ein Kursziel von 25.000 $ für Bitcoin - ein weiterer Rückgang um 30 %.

Ein Wort der Warnung zu Prognosen: Die Variablen auf dem Finanzmarkt sind ständig im Fluss, was bedeutet, dass sich die Erwartungen oft ändern. Manchmal werden gemessene Bewegungen getroffen, manchmal aber auch nicht. In diesem Zusammenhang sollten Sie die Stochastik im Auge behalten. Wir stellen fest, dass sie sich überschlagen hat. Wenn sie den Wert von 20 erreicht und hält (blauer Pfeil), wird die Kryptowährung unter Abwärtsdruck geraten. Diese rückläufige Tendenz wird dazu beitragen, unser geplantes Ziel zu erreichen.

Russell Shor

Senior Market Specialist

Russell Shor joined FXCM in October 2017 as a Senior Market Specialist. He is a certified FMVA® and has an Honours Degree in Economics from the University of South Africa. Russell is a full member of the Society of Technical Analysts in the United Kingdom. With over 20 years of financial markets experience, his analysis is of a high standard and quality.

Haftungsausschluss

Diese Unterlagen stellen Marketingkommunikation dar und berücksichtigen nicht Ihre persönlichen Umstände, Ihre Anlageerfahrung oder Ihre aktuelle finanzielle Situation. Der Inhalt wird als allgemeiner Marktkommentar zur Verfügung gestellt und sollte nicht als irgendeine Art von Anlageberatung, Empfehlung und/oder als Aufforderung zur Durchführung von Transaktionen verstanden werden. Dieser Marktkommentar ist weder eine Aufforderung noch eine Verpflichtung für Sie, ein Anlagegeschäft zu tätigen und/oder Anlageprodukte oder Dienstleistungen zu erwerben. Diese Unterlagen wurden nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegen keinem Verbot hinsichtlich des Handels vor der Verbreitung von Finanzanalysen.

FXCM und seine Partner haften in keiner Weise für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen im Inhalt dieser Unterlagen, unabhängig von der Ursache, oder für Schäden (egal ob direkte oder indirekte), die aus der Nutzung dieser Unterlagen, Services und deren Inhalten entstehen können. Folglich handelt jede Person, die auf diese Unterlagen zugreift, ausschließlich auf eigenes Risiko. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie unseren Haftungsausschluss und die Haftungsbestimmungen bezüglich der vorstehenden Informationen vollständig gelesen und verstanden haben, die Sie hier aufrufen können.

Historische Performance: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}