Wie können wir helfen?

Rebalancing des Aktienbaskets

Aktienbaskets müssen unter Umständen neu austariert werden, wenn eine Komponente des Korbes bestimmte Unternehmensmaßnahmen durchführt, wie z. B. die Einstellung der Börsennotierung, Aktiensplits und Abspaltungen.

Darüber hinaus kann FXCM aufgrund interner Liquiditäts- oder Preiserwägungen oder wenn eine Komponente um 90% vom Anfangskurs gefallen ist, die Komponente entfernen und den Basket neu ausbalancieren.

  • Der Korb wird kurz vor dem Datum des Rebalancing auf "close only" gestellt.
  • Die Kunden können ihre bestehenden offenen Positionen verwalten, aber keine neuen Positionen eröffnen.
  • Alle Positionen und schwebenden Aufträge werden vor Marktschluss an dem von FXCM festgelegten Datum liquidiert/entfernt.
  • FXCM ist bestrebt, den Markt nach dem Rebalancing und/oder wenn es die Marktlage erlaubt, wieder für den Handel zu öffnen.
  • In einigen Fällen kann FXCM eine Komponente 1-1 gegen ein anderes Produkt austauschen. In diesem Fall wird die Preisbildung nicht gestoppt und die Positionen werden nicht liquidiert. Alle Inhaber offener Positionen werden jedoch benachrichtigt und erhalten die Möglichkeit, ihre Position vor dem Komponentenwechsel zu schließen.

${getInstrumentData.name} / ${getInstrumentData.ticker} /

Börsenplatz: ${getInstrumentData.exchange}

${getInstrumentData.bid} ${getInstrumentData.divCcy} ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%) ${getInstrumentData.priceChange} (${getInstrumentData.percentChange}%)

${getInstrumentData.oneYearLow} 52/wk Range ${getInstrumentData.oneYearHigh}