Neue ESMA Regelungen ab 29. Juli – Geringere Margins für professionelle Trader

FXCM Enhanced Execution - Traden Sie besser!

  • Überlegene Technologie
  • Enhanced Execution
  • Globaler Broker mit Größe & Stärke

Live-Konto eröffnen

ECHTE AUSFÜHRUNGSSTATISTIKEN FÜR ECHTE TRADER

Unsere Mission ist es, Ihnen ein stetig verbessertes Niveau an Qualitätspreisen, Transparenz und Ausführungsdienstleistungen zu bieten, so dass wir Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis bieten können. Wir verpflichten uns stets der Qualität und Transparenz in der Ausführung. Aus diesem Grund stellen wir Ausführungsstatistiken zur Verfügung, um die von unseren Händlern gewünschte Transparenz zu gewährleisten.

PREISVERBESSERUNGEN

Über 89% der Orders erhielten keine oder positive slippage.

Trading Station

FXCM 2018 Highlights

  • 63.91% aller Orders hatten KEINE SLIPPAGE
  • 25.86% aller Orders erhielten positive Slippage
  • 10.24% aller Orders erhielten negative Slippage
  • 63.94% aller Limit und Limit Entry Orders erhielten eine positive Slippage
  • 42.72% aller Stop und Stop Entry Orders erhielten eine negative Slippage

Details zur Preisverbesserungsstatistik: 2018 | 2017

EFFEKTIVE SPREADS

Bessere Spreads, besserer Handel!

Über 89%* aller Orders erhielten eine positive Slippage oder keine Slippage. Das bedeutet diese Trades wurden zu dem Kurs ausgeführt, auf den der Kunde geklickt hat oder zu einem besseren Kurs. Das senkt effektiv Ihren Spread bei der Ausführung. Möglicherweise werden sie zu Preisen ausgeführt, die besser sind als die angezeigten Spreads.

Der effektive Spread ist ein besseres Maß für die Handelskosten, da dieser ebenfalls Preisverbesserungen erfasst. Kennen Sie Ihre Handelskosten und fragen Sie Ihren Broker nach seinen effektiven Spreads.

Sehen Sie sich unseren historischen Chart an, um den Unterschied zwischen dem angezeigten Spread und den effektiven Spread zu sehen.

* Gemäß dem Slippage Statistik Report vom Juli 2018.

Hinweis: Rollover wird täglich um 21:00 Uhr GMT berechnet. Spreads können sich besonders in dieser Zeit ausweiten.

AUSFÜHRUNGSGESCHWINDIGKEIT - SCHNELL AUSGEFÜHRT

Eine schnelle Handelsausführung* ist entscheidend für den Erfolg eines jeden Händlers am Forex- und CFD-Markt. FXCM bietet neben Preisen und dem Zugang zu Liquidität auch die notwendige Geschwindigkeit.

Durchschnittliche Ausführungsgeschwindigkeit
00,030 0,030 Sekunden oder 30 Millisekunden
Good Till Canceled
Market Orders
00,031 0,031 Sekunden oder 31 Millisekunden

* Diese definiert die Zeit, die zwischen dem Eintreffen und dem Ausführen der Order vergeht. Diese exkludiert die Internetlatenz und Nachhandelsabrechnung.

HISTORISCHE ACTIVE TRADER-SPREADS1

Sind Sie ein Trader der große Volumina handelt und enge Spreads sucht? FXCM bietet aktiven Händlern mit hohem Volumen enge, ausführbare Spreads zu Haupthandelszeiten. Sehen Sie sich unsere historischen Charts zu Active Trader Spreads an.

  • EUR/USD durchschnittlicher Spread von 0,2 Pips während der Haupthandelszeit
  • AUD/USD durchschnittlicher Spread von 0,3 Pips während der Haupthandelszeit
  • USD/JPY durchschnittlicher Spread von 0,2 Pips während der Haupthandelszeit

Details können Sie in unserem vollständigen Report einsehen.

Sind Sie ein Active Trader? Erfahren Sie mehr

AUSFÜHRUNGSSTUDIE – BESSERE PREISE FÜR PRIVATKUNDEN

FXCM hat eine Studie zur Messung der Ausführungsqualität für FXCM LTD Kunden gegen drei der weltgrößten FX Handelsplätze, die als Benchmark für zuverlässige FX Preise angesehen werden, in Auftrag gegeben. Das Ziel dieser Studie ist darzustellen, weshalb die FXCM Preisstellung für private Anleger besser geeignet ist. Das Ergebnis dieser Studie zeigt, dass FXCM LTD Privatanlegern bessere Preise für ihre Orders anbietet als der Futuremarkt und der FX-Interbankenmarkt.

Schlussfolgerung

81,34

Verglichen mit dem äquivalenten Spotpreis des Futures der CME, war FXCM LTD in 81,34% der Fälle gleichwertig oder bessergestellt als der Futurepreis – die potentielle Ersparnis für FXCM Ltd. Kunden beläuft sich auf 42.529.156$.

94,84

Verglichen mit dem äquivalenten Spot-Interbankenmarktpreis, war FXCM LTD in 94,84% der Fälle gleichwertig oder bessergestellt als der Interbankenmarktpreis – die potentielle Ersparnis für FXCM Ltd. Kunden beläuft sich auf 114.588.455$.

Für weitere Informationen zur FXCM Ausführungsstudie und den vollständigen Download, klicken Sie bitte hier.

AUSFÜHRUNGSQUALITÄT

FXCM ist bestrebt, kontinuierlich das bestmögliche Ergebnis für Kundenorders zu erzielen. Für uns ist es wichtig, unseren Kunden und der Öffentlichkeit zu ermöglichen, die Qualität der Ausführungspraxis von FXCM zu bewerten und die fünf wichtigsten Ausführungsplätze zu identifizieren, an denen Kundenaufträge nach Handelsvolumen ausgeführt werden.

Wir überwachen die Effektivität unserer Orderausführung und prüfen regelmäßig, ob unsere verfügbaren Ausführungsplätze weiterhin die bestmöglichen Ergebnisse für Kundenorders liefern. Bitte beachten Sie, dass FXCM die Gegenpartei aller Kundenaufträge ist und ca. 60% des gesamten Ausführungsvolumens ausmacht. Die Liste der Top 5 Ausführungsplätze enthält eine Auflistung der Fälle, in denen FXCM Ausführungsplätze von Drittanbietern zur Ausführung von Kundenorders genutzt hat. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Richtlinie zur Orderausführung und den untenstehenden Best Execution-Publikationen.

FXCM Best Execution-Publikation

Ab April 2018 wird FXCM vierteljährlich Berichte zur Ausführungsqualität veröffentlichen, die Details darüber enthalten, wie Ihre Orders behandelt und wo sie ausgeführt wurden.

1 Historische Spreads: Die bereitgestellten Informationen beruhen auf historischen Daten und bedeuten nicht, dass FXCM ein bestimmtes Kapazitäts- oder Leistungsniveau beibehält. Die Ergebnisse der Vergangenheit lassen keine Schlüsse auf künftige Entwicklungen zu. Der Preis, zu dem eine Order ausgeführt wird, negiert nicht das hohe Risiko des Devisenhandels. Der Handel kann unabhängig von der Preisqualität der Eröffnungs- oder Abschlussgeschäfte zu Verlusten führen.

FXCM verfolgt eine “No Re-Quote” Politik: Unter Umständen kann die Ausführung bei Einzelpersonen auf Grund der Ordergröße, Handelsmuster und Marktbedingungen möglicherweise nicht zum gewünschten Kurs stattfinden. Abhängig von den Marktbedingungen, werden Orders zum nächstmöglichen Kurs innerhalb der Parameter des Händlers ausgeführt. Die Differenz zwischen dem geforderten Kurs und dem endgültigen Ausführungspreis kann je nach Marktaktivität und verfügbarer Liquidität mehr oder weniger vorteilhaft sein.

FXCM nutzt Jefferies Financial Services Inc (JFSI) als Prime Broker für den Devisenhandel und als ein Liquiditätsanbieter für den Devisenhandel. FXCM zahlt JFSI eine Prime-Broker-Gebühr für die Prime-Broker-Dienstleistungen. Leucadia National Corporation ist ein gemeinsamer Eigentümer von FXCM und JFSI.

FastMatch: FXCM kann Preise und Liquidität von der FastMatch-Aggregationsplattform für Spot-FX und Metalle beziehen. Im Mai 2017 schloss FXCM eine Vereinbarung über den Verkauf seiner Beteiligung an FastMatch Inc. ab. Die Transaktion wurde im August 2017 abgeschlossen. FXCM hat nun Anspruch auf eine zukünftige potenzielle Zahlung auf Basis des von allen Teilnehmern auf der FastMatch-Plattform gehandelten Gesamtvolumens. So wird das Volumen, das FXCM über die FastMatch-Plattform bis etwa Juni 2018 ausführt, zum Gesamtvolumen beitragen, welches auf der FastMatch-Plattform gehandelt wird, und möglicherweise eine Zahlung für FXCM generieren. Ab dem 1. August 2017 macht das Handelsvolumen von FXCM keinen signifikanten Teil des Gesamtvolumens aus, das von allen Teilnehmern auf der FastMatch-Plattform gehandelt wird. Wie alle Preis- und Liquiditätsquellen von FXCM wird auch FastMatch nach den Best Execution Standards von FXCM bewertet.

Die Studie versucht in keiner Weise zu zeigen, dass FXCM eine besondere Fähigkeit oder Leistungsstufe hat. Die Zahlen in dieser Studie dienen ausschließlich zur Information und eignen sich nicht für Trading-Zwecke oder als Ratschläge. FXCM übernimmt keine Haftung für Informationsfehler, Unvollständigkeiten oder Verzögerungen oder jegliche Handlungen aufgrund der Informationen, die hier aufgeführt sind. Vergangene Ergebnisse sind keine Garantie für zukünftige Performance.

Wesentliche Annahmen
Die Retail-Kunden von FXCM LTD werden als Einzel-, gemeinschaftliche und Firmenkonten definiert, die mit unserer Retail-Kurs-Übermittlung traden.

Der Vergleich mit den Futures- und Interbanken-Daten wurde zum Zeitpunkt gemacht, als die Order der FXCM-Kunden ausgeführt wurden. Marktübliche Slippage und Slippage aufgrund Ablehnungen von Seiten der Liquiditätsanbieter sind bereits einkalkuliert, wenn die Order des FXCM-Kunden ausgeführt wird. Im Gegensatz dazu sind wir für die Future- oder Interbankenmärkten davon ausgegangen, dass es hier keine Slippage gibt.

Um Konsistenz zu wahren, wurden für die Futures-Daten und Interbank-Daten die gleichen Akzeptanzbereiche für Markt-Orders angewendet. . Die Zusammenfassung der Ergebnisse basiert auf der Annahme, dass die maximale, annehmbare Differenz zwischen dem Kurs von FXCM und dem der Interbanken/Futures Markt in beide Richtungen 5 Pips beträgt.

Gebühren, die die Teilnehmer im Futures oder Interbanken-Markt bezahlen müssen, wie CME Börsengebühren, NFA Gebühren, FCM Gebühren, Clearing-Gebühren und andere Kommissionen, wurden von der Studie ausgeschlossen. Auch die Kommissionen von FXCM wurden in der Studie nicht berücksichtigt.