Vorteile

FXCM hat die MT4 Plattform angepasst damit Ihre Orders noch schneller ausgeführt werden. Das bedeutet für Sie- keine Brücken zu Dritten und keine automatischen Synchronisationen. Dies ist unsere schnellste Version des MetaTrader 4. Wir bieten jetzt auch weitere Features zur Optimierung Ihres MT4 Trading-Erlebnisses.

Neue FXCM MetaTrader 4 Features:

  • SL/TP vor Ausführung setzen - Stop-Loss- und Take-Profit-Order einstellen, während Sie einen neuen Trade eröffnen
  • Micro Lots - Traden Sie präzisere Handelsgrößen für ein genaueres Risikomanagement
  • Teilweises Schließen von Positionen - Kontrollieren Sie, wann und in welchem Maße Sie eine Position schließen möchten

Plus kontinuierliche Vorteile der FXCM No Dealing Desk Forex Ausführung:

  • Anonymes Forex Trading - die Kurslieferanten können Ihre SL-, TP- oder schwebenden Orders nicht sehen
  • Keine Handelseinschränkungen mit NDD Ausführung - erteilen Sie schwebende Orders sogar innerhalb des Spreads
  • Keine Re-Quotes; keine Intervention in Tradesn

Was sind die Vorteile der Nutzung des MetaTrader 4 mit FXCM?

   
Keine Handelseinschränkungen mit NDD Ausführung mit NDD Ausführung1 Keine Einschränkungen für die Platzierung von SL, TP oder schwebenden Order
Scalping erlaubt mit NDD Ausführung Teilweise Schließung erlaubt
Alle Strategien erlaubt mit NDD Ausführung 0.01 Lots traden
Funktion Details
Standard Lot-Größe 0.01 Micro-Lots
Hedging verfügbar Ja
Max. Abweichung Verfügbar
GMT-Versatz 0
SL/TP Vor-Ausführung Yes
EUR/AUD EUR/NZD GBP/CHF USD/CNH USD/ZAR CAD/CHF NZD/CHF
EUR/CAD EUR/SEK GBP/JPY USD/JPY AUD/CAD CAD/JPY NZD/JPY
EUR/CHF EUR/TRY GBP/NZD USD/MXN AUD/CHF CHF/JPY NZD/USD
EUR/GBP EUR/USD GBP/USD USD/NOK AUD/JPY TRY/JPY
EUR/JPY GBP/AUD USD/CAD USD/SEK AUD/NZD ZAR/JPY
EUR/NOK GBP/CAD USD/CHF USD/TRY AUD/USD NZD/CAD

Erfahren Sie hier mehr über die Ausführungsregeln, die Einstellungen und Funktionen der FXCM MetaTrader 4 Plattform.

MT4: MetaTrader 4 Handelskonten unterliegen Restriktionen bezüglich der maximalen Kontogröße. Bitte kontaktieren Sie FXCM für weitere Informationen.

1 MT4 Positionsgröße: FXCM MetaTrader 4 lässt Ordergrößen von bis zu 50 Millionen je Trade zu. Trader haben die Möglichkeit stufenweise Größen (als ein Vielfaches von 50 Millionen im selben Währungspaar) zu handeln.

Die MT4 Plattform ermöglicht es FXCM nicht, die Komissionen offener Orders von Kunden in Pre-Trade Marginberechnungen einzubeziehen. Dies hat zur Folge, dass bei der Platzierung eines Trades bei einer geringen verfügbaren Margin im MT4 Konto direkt nach der Ausführung ein Margin Call augelöst werden könnte, wenn die berechnete Kommission in einer unzureichenden Margin zur Aufrechterhaltung der offenen Positionen resultiert. Sie sollten daher sicherstellen, dass Sie eine ausreichend hohe verfügbare Margin haben, bevor Sie neue Orders einstellen.

Kunden, die ein durchschnittliches Handelsvolumen von mindestens 500.000 USD pro Monat aufweisen, bekommen die VPS Gebühr zurückerstattet. Um die VPS Kosten zu decken, wird Ihr Handelskonto am Monatsanfang (zwischen dem 1. und 15.) mit einer VPS Gebühr von 30 Einheiten Ihrer Basiswährung (3.000 JPY, 240 HKD) belastet.

MT4 FXCM Unabhängigkeit: Forex Capital Markets Limited (“FXCM LTD”) ist eine unabhängige juristische Person und nicht der MetaQuotes Software Corp. (“MT4”) angegliedert. FXCM LTD hält keine Anteile an MT4, kontolliert diese nicht und wirkt in keiner Weise auf sie ein. Deshalb wird FXCM LTD keine Garantien bezüglich der in Anspruch genommenen Dienstleistungen oder Produkte abgeben und hat auch keine Leistungsergebnisse überprüft und bestätigt, die hier präsentiert und/ oder beschrieben werden.

MT4 Kursbegrenzung: Es besteht die Möglichkeit, dass sich die angezeigten Kurse auf verschiedenen Servern unterscheiden. Diese Differenzen haben keine Auswirkungen auf die ausführbaren Kurse, können jedoch den Kurs, welcher für die Auslösung von Aufträgen herangezogen wird, beeinflussen. Bitte beachten Sie, dass der MT4 innerhalb einer kurzen Zeitspanne (z.B. pro Sekunde) lediglich eine bestimmte Anzahl an Preisen verarbeiten kann. Während volatiler Marktphasen besteht das Risiko höherer Latenzzeiten, die zu einer Verzögerung in der Ausführung führen können.