Forex Margin-Anforderung - FXCM

Margin Anforderungen

Wenn Sie Forex handeln, leihen Sie sich effektiv die erste Währung in dem Paar, um die zweite Währung zu kaufen oder zu verkaufen. Mit einem Marktvolumen von 5 Billionen Dollar ist die Liquidität der Märkte so tiefgehend, dass die Bereitsteller der Liquidität - die großen Banken - es Ihnen erlauben mit einem Hebel zu handeln. Um mit einem Hebel zu handeln benötigen Sie nur die erforderliche Margin Ihrer Handelsgröße. Zum Beispiel brauchen Sie bei einem Hebel von 200:1 nur 10€ Ihres Eigenkapital hinterlegen, um 2.000€ zu handeln. Bei einem Hebel von 50:1 würden Sie nur 40€ benötigen, um dieselbe Menge zu handeln. Das gibt Ihnen viel mehr Potenzial, während Sie Ihr Kapitalinvestment gering halten.

WIE SEHEN DIE FXCM MARGIN ANFORDERUNGEN AUS?

Die Margin-Anforderungen bei FXCM LTD sind abhängig vom jeweiligen Konto-Typ. Aktuelle Margin-Vorgaben werden in dem Fenster "Handelskurse (einfach)" je Handelsinstrument angezeigt.

Margin Anforderungen

WANN WERDEN DIE MARGIN-ANFORDERUNGEN ANGEPASST?

Margin‐Vorgaben werden jeden Monat am letzten Freitag aktualisiert. FXCM geht davon aus, dass sich die Margin‐Vorgaben nicht öfter als einmal pro Monat ändern werden. Dennoch können starke Kursbewegungen oder große Risiken beinhaltende Veröffentlichungen Anpassungen innerhalb eines Monats nötig werden lassen. Aktuelle Margin‐Vorgaben werden in dem Fenster "Handelskurse (einfach)" je Währungspaar angezeigt.

Margin / Leverage FAQs

1 Leverage (Hebel): Leverage ist ein zweischneidiges Schwert, da dieser Ihre Gewinne dramatisch vergrößern kann, aber genau so Ihre Verluste. Der Handel von Devisen mit Hebeleinsatz ist nicht für alle Anleger geeignet.